Hygienkonzept für den Präsenzunterricht

Eingetragen bei: Aktuelles | 0

Anmeldung

  • Meldet euch bitte wöchentlich für den Präsenzunterricht an. Bitte wartet die Bestätigung für eure Teilnahme ab.
  • Bitte habt dafür Verständnis, dass jeder bestätigte Platz für die Präsenzklasse bezahlt werden muss. Die Bezahlung sollte vorzugsweise vorab per Überweisung erfolgen.
  • Bitte kommt nicht zum Unterricht, wenn ihr euch krank fühlt.
  • Ihr müsst in der Lage sein, bei einer Kontrolle durch das Ordnungsamt einen der folgenden Nachweise vorzeigen zu können: 

    • einen negativen Corona-Schnell-Test (nicht älter als 24 Stunden)
    • eine vollständige Impfung gegen Covid-19 (letzte Impfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen)  
    • Genesung von Covid-19 innerhalb der letzten 6 Monate

Vor dem Unterricht

  • Es gelten die allgemeinen Hygiene- (Husten-, Niesetikette, Händewaschen) und Abstandsregelungen (1,5m) beim Betreten des Studios. Außerdem muss eine Gesichtsmaske getragen werden. (FFP2 ist nicht mehr nötig seit 3.7.2021)
  • Vor und nach dem Unterricht sollten die Hände gewaschen und/oder desinfiziert werden.

Hilfsmittel

  • Bringt bitte eure eigene Matte und Gurt mit.
  • Wenn Polster und Decken des Studios genutzt werden, bitte mit einem eigenen Handtuch abdecken.

Während des Unterrichts

  • Während des Übens kann die Maske abgenommen werden.
  • Der Raum wird regelmäßig belüftet (Fensteröffnung), so dass ein Luftaustausch gewährleistet ist.
  • Vor und nach jeder Klasse wird unser Luftfilter angeschaltet.

Nach dem Unterricht

  • Bitte desinfiziert die von euch benutzten Klötze und Stühle nach dem   Unterricht.
  • Eigene Hilfsmittel bei Bedarf im Hilfsmittelraum oder im Vorraum im  Souterrain deponieren.
  • Nach dem Umkleiden könnt ihr das Studio über die Ecktür des Yogaraums verlassen. Bitte die Schuhe erst an der Ausgangstür anziehen.