Sonntag Workshop Yoga und Depression, 27. November, 13:00-16:00 Uhr mit Elizabeth Brass

Eingetragen bei: Aktuelles, Workshops | 0

 

Vielen Menschen erleben an einem bestimmten Punkt in ihrem Leben eine Depression. Einige der Folgen sind: fehlende Freude und nachlassendes Interesse am Leben, Schuldgefühle, mangelndes Selbstwertgefühl, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Energielosigkeit, mangelndes Konzentrationsvermögen. Was macht den Unterschied aus zwischen gelegentlicher Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Verstimmtheit und einer Depression? Wenn die Gefühle unser tägliches Leben und Funktionieren, die Teilnahme am Arbeitsleben, das Privatleben und unsere Beziehungen beeinträchtigen!

Yoga kann helfen eine positive Grundstimmung und einen ausgeglichenen Gefühlszustand zu fördern. Yoga ist dabei mehr als nur das Üben von Körperhaltungen um Verstand und Geist zu beruhigen. Iyengar Yoga kann uns vielmehr in eine aktive Rolle verhelfen, unsere Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Bei diesem Yogaworkshop werdet ihr gemeinsam mit Elizabeth die vielschichtige Herangehensweise im Iyengar Yoga an die Bewältigung von Depressionen entdecken. Ihr werdet unterschiedliche Asanas und Übungsfolgen kennenlernen und untersuchen, auf welche Art und Weise diese einen profunden Einfluss auf unseren Körper und unsere Gefühle haben.

Ich freue mich auf eure Teilnahme.

Der Workshop ist offen für alle mit mind. 6 Monaten regelmäßiger Iyengar Yoga Übungspraxis.

Unterrichtsprache: Englisch & Deutsch

Workshop Beitrag: 38 € – Reservierung und Vorausbezahlung wird empfohlen.

Bezahlung bei Elizabeth oder durch Banküberweisung:

Elizabeth Brass, Berliner Sparkasse,

IBAN: DE43100500000240282442, BIC: BELADEBEXXX

(030) 616 26 676/

Hinterlasse einen Kommentar