Mentoringprogramm

Eingetragen bei: Aktuelles, Veranstaltungen | 0

Ab 2020 bietet das Iyengar Yoga Zentrum Berlin ein Mentoringprogramm für Interessenten an, die eine Zertifizierung als Iyengar Yogalehrer_in anstreben.

Die Art und Weise, wie Lehrer_innen im Iyengar-System weltweit ausgebildet werden, hat sich auf Wunsch des Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute in Pune geändert. Neben der bisherigen Lehrerausbildung werden in Deutschland fortan auch Mentoringprogramme angeboten. Mentees werden durch eine/n Lehrer_in (Junior Intermediate Level 2 – Zertifikat oder höher) über einen Zeitraum von mindestens drei Jahren begleitet und in ihrem individuellen Lernprozess unterstützt. Vor dem Beginn des Mentorings müssen die Schüler_innen mindestens drei Jahre lang regelmäßig Iyengar Yoga praktiziert haben.

Während dieser 3 Jahre sind die angehenden Lehrer_innen verpflichtet, mindestens zweimal pro Woche den Unterricht des/der Mentor_innen zu besuchen und im Laufe der Zeit in den Anfängerklassen zu assistieren. Darüber hinaus sollten die Mentees regelmäßig an Workshops im Iyengar Yoga Zentrum Berlin teilnehmen und spezifische Wochenendseminare, z.B. zu den Themen Yoga-Didaktik, Anatomie und Philosophie, besuchen. Mentoren und Trainees werden eng zusammenarbeiten, um ein für jede/n Schüler_in geeignetes Lern- und Vertiefungsprogramm zu entwickeln. Am Ende des dreijährigen Programms wird geprüft, wann die sogenannte Introductory-Prüfung (Lehrerzertifikat) abgelegt werden kann. Mit dem Introductory-Zertifikat durch den IYD e.V. erhält der Mentee ein international anerkanntes Zertifikat.

Bei Interesse am Mentoringprogramm bitte Elizabeth Brass oder Katrin Voigt kontaktieren: